KONFIRMATION 23. MAI 2021

Die neun Konfirmanden haben sich in den Vorbereitungen Gedanken zum Thema kleine Schritte – grosse Entscheidungen in Verbindung mit David und Goliath gemacht. Passend dazu wurde die Kirche mit Schuhen in allen Farben, Grössen und Zuständen geschmückt. David hat viele kleine Schritte gemacht und Entscheidungen getroffen, die es möglich machten, dass er Goliath entgegentreten konnte. Auch ihr, liebe Konfirmanden habt eine Entscheidung getroffen und euch konfirmieren lassen. Ihr habt einen nicht ganz so kleinen Schritt gemacht, als ihr euch Gedanken gemacht habt was ihr denn genau glaubt und dies sogar in Worte gefasst und an der Konfirmation präsentiert. Für eure weiteren Schritte wünsche ich euch Gottes reichen Segen – möge er euch begleiten und auf all den verschiedenen Wegen mit euch sein. Danke für die super Zeit. Danke auch an alle, die die Konfirmation zu einem Erfolg gemacht haben – im Vorder- und im Hintergrund. Text: Sarah Botha, Fotos: Stefan Raiser 

KUW III 9. Klasse

Der Konfirmationsunterricht beginnt im September und endet im Mai mit der Konfirmation.

Was bedeutet Konfirmation?
Konfirmation heisst Bestätigung.

Die Jugendlichen bestätigen, dass sie den mit der Taufe begonnenen Weg als Christen und Christinnen weitergehen wollen.
Bestätigt wird auch, dass die Jugendlichen in Glaubensangelegenheiten nun von der Kirche als mündige Christinnen und Christen anerkannt werden.

Foto-Galerie der letzten Konfirmationen

                     2019                   2018                     2017                   2016